Spüren Sie die Essenz der Therapie und erleben Sie Ihr Wesen in Bewegung

Sich neu erleben durch integrative Physiotherapie und ganzheitliche Bewegung

Reiner Schwope: Erleben in der Therapie und Spüren in der Bewegung

Reiner Schwope: Erleben in der Therapie und Spüren in der Bewegung

Ich blicke in der Therapie auf den Menschen in all seinen AspektenSymptom oder Syndrome, wie wir diese heute aus der Medizin kennen, sind für mich nur ein Anhaltspunkt. Ich biete Dir mit meinem therapeutischen Möglichkeiten an, tiefer und nachhaltiger zu arbeiten.

Ich nehme mir Zeit und Ruhe für Dich. Bei akuten Beschwerden bekommst Du auch kurzfristig einen Termin. Und neben der für mich selbstverständlichen zielorientierten Therapie ist mein Ansatz ganzheitlich und integrativ.

Ganzheitlich und integrative Physiotherapie bedeutet unter anderem, dass ich Dich holistisch spüre, also wie ein Hologramm in mich aufnehme. Dieses Bild wird reflektierte ich. Ich frage nach und taste mich vor. Mein Vorgehen ist dabei sehr behutsam und weich. Mir ist  der Schutz und die Sicherheit wichtiger, als ein schneller „therapeutischer Erfolg“. Ich passe mich Deinen Erfahrungslebenswelten an und erweitere diese sanft. So wird in optimaler Weise die Selbstregulation in Dir angeregt.

Damit ich ganz leer und aufnahmefähig bin, praktiziere ich in der Therapie Kriya – Yoga und Tiefenmeditation. Meine Ausrichtung ist das Licht, die Liebe und die Freude. Die notwendigen Informationen kommen dabei von allein. Im Sinne aller göttlichen Lehren möchte ich Gutes in die Welt bringen. Ich heiße alle Menschen willkommen, egal welcher Konfession oder Herkunft  Du angehörst. Ich versehe meinen Dienst Dir gegenüber mit Demut und Wissbegierde. In meiner fast dreißigjährigen Arbeit habe ich vor allen eins gelernt: Jede Therapie ist eine neue Lernerfahrung für mich! So möchte ich Dich in ganz besonderer Weise empfangen und willkommen heißen.

Neben der Einzeltherapie in loser Folge biete ich Dir auf Intensivtreatmenttage und -wochen an. Idealerweise ist es natürlich für Dich viel tiefer gehend, wenn Du Dich in dieser Zeit aus Deiner Alltagssituation heraus nimmst. Zur Zeit biete ich Dir diese Option auf Korfu an, weitere Orte sind in der Planung.

Zur Vertiefung Deiner Therapie biete ich in Seminaren und Worksshops Taido-Yoga an. Dies sichert Dir Nachhaltigkeit und Vertiefung Deiner Erfahrung. Alle Übungen passe ich für Dich an, gern helfe ich Dir durch individuelle Korrektur, so dass alle Übungen die volle Wirkung entfalten.

Ich spreche in in der Therapie deutschenglisch, griechisch und vor allen Dingen gern auch kauderwelsch.

Hier findest Du mich

Du findest mich in Hannover, in Wennigsen und Lüneburg. Für die Intensivtreatmentwochen und Taido-Yoga-Angebote auf Korfu habe ich verschiedene Orte, je nach dem welches Begleitprogramm Du haben möchtest.

„Lehzen 8“, Lehzenstraße 8, 30169 Hannover

Korfu, Kerkira, Griechenland

Die Räumlichkeiten in Wennigsen und Lüneburg stehen noch nicht exakt fest, ich bitte um Geduld.

Gern komme ich auch zu Dir nach Hause, hierfür bedarf es nur entsprechender Planung.

Meine Zeiten für Dich

Therapie und Bewgung: Acu wir brauchen einen TerminplanZur Zeit bin ich Montag und Mittwoch in Hannover. Weitere Termine und Orte auf Anfrage!

Bitte gebe mir Deine Bewertung

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Deine Meinung über mein Angebot mitteilst. Nutze einfach die Kommentarfunktion. Ich bedanke mich sehr bei Dir für Deinen Kommentar!

Ich möchte über die Seite Menschen helfen, etwas mehr über mich herauszufinden, also sei bitte gern auch subjektiv und schilder anonym oder mit Namensnennung Deine Erfahrungen mit mit.

Weiterführende Links zum Thema Therapie

https://de.wikipedia.org/wiki/Therapie

http://flexikon.doccheck.com/de/Therapie

http://www.duden.de/rechtschreibung/Therapie

4 Kommentare

  1. Joachim Müller

    Seite ist OK ist aber für mein dafürhalten zu lang aufgebaut! (zu viel scrollen) du solltest sie anders aufbauen eher Ober Themen mit ’nem Link? Wäre so meine Idee oder kürzere Absätze fände ich besser.
    greez Jochen

  2. Servus Reiner, mittlerweile habe ich seit Juni 2014 meine vierte völlig anders gestaltete MPM-Website – immer wegen „guter Ratschläge“ von Besuchern und dann konträrer Ansichten der Webdesign-Profis…. für intelligente Lesewillige oder dann für ungebildete Lesefaule, für Mediendesigner oder für Esoterikerinnen oder… Interessant für mich ist nur, dass die überwiegende Mehrheit meiner Klientele seit Jahrzehnten über Mundpropanda zu mir/uns findet > „Website ansehen? Warum? Die Daten habe ich doch!“ – Folglich gefällt mir Deine Website so wie sie ist, denn ich bin lesewillig und lernwillig und alles Individuelle gefällt mir: Ich würde nur noch die Worte Deiner Sätze so umstellen, dass ohne Trennungen der Blocksatz wie in einem Buch den rechten Textrand auch gleichmäßig gestaltet. – Meine Website gefällt mir nicht mehr … ich werde sie wohl irgendwann selbst gestalten, aber ich höre da gleich von meinen BeraternInnen gegen mich: Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler! – Grüße!

    • Hallo Christian, vielen Dank für Deine Nachricht und Deine Bewertung. Wir arbeiten seit kurzem an Internetauftritten für Heilberufe auf WordPress-Basis, komplett mit Google maps, Facebook, Youtube und vielem mehr. Nun denken wir darüber nach das auch im Internet anzubieten, als Kurz. Denn unsere Kompetenz in der Therapie sollten wir auch (!) im Internet darstellen, die alten Medien (Presse, Fernsehen) werden in den nächsten Jahren an Bedeutung verlieren und immer mehr Menschen informieren sich über spezifische Angebote im Internet. Mich haben auch schon viele Klienten gefunden, wenn ich ein entsprechendes Thema auf meiner Seite beschrieben habe. Bei einigen Themen bin ich auch auf Seite eins der Suchmaschinen. Falls Du an einem Programm für die Entwicklung Deiner Internetpräsenz interessiert bist, dann würde ich mich natürlich sehr freuen. Herzliche Grüße Reiner

Kommentar verfassen